zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Traditionelle Spiele. Rund ums Thema Bewegung.... Vorteile von Bewegung.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Vorteile von Bewegung

Dass sich Bewegung nicht nur auf körperlicher Ebene positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt, ist längst allgemein bekannt. Wie Bewegung jedoch helfen kann, die verschiedensten Probleme auch psychischer Natur, in den Griff zu kriegen, soll hier erklärt werden!

Zusammenspiel von Körperteilen und Bewegungsabläufen

Bereits in den ersten Lebensjahren werden grundlegende Bewegungsmuster angelegt und ausgebildet. Versäumnisse lassen sich später nur schwer korrigieren. Das Zusammenspiel verschiedener Körperteile bei bestimmten Bewegungsabläufen muss schrittweise erlernt werden. Jede gelernte Bewegung wird im Gehirn gespeichert. Somit entwickelt ein Kind sukzessive ein Arsenal an Bewegungsmustern, die ihm dann auch in Gefahrensituationen zur Verfügung stehen. Über solche Sicherheitsreserven verfügen viele Heranwachsende heute leider gar nicht mehr. Durch vielfältige Bewegungsanlässe wird der Prozess des Heranwachsenden positiv beeinflusst - d.h. durch Bewegungsprozesse können viel mehr Bereich der Entwicklung gefördert werden als nur die körperliche Ebene.

Konzentrationsschwierigkeiten mindern

Konzentrationsschwierigkeiten stehen ebenso wie manche Formen von Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten im Wechselspiel mit Bewegungsauffälligkeiten. Um Buchstaben oder bestimmte Ziffern unterscheiden zu können (b-d, p-q, t-d, 41-14) benötigt man eine gewisse Orientierungsfähigkeit (Raumwahrnehmung, Raumvorstellung, Körpererfahrung), die bei Kindern mit mangelnder Bewegungserfahrung unzulänglich entwickelt ist.

Die Merkfähigkeit kann mit HIlfe rythmisierender Bewegungsformen gefördert werden.

Grobmotorische Einschränkungen zeigen auch Auswirkungen im feinmotorischen Bereich (z.B. ständig über den Rand malen, keine Linien einhalten können, zu großer oder zu geringer Druck, zittrige Strichfolge). Diese können sich manifestieren und später in der SChule zu massiven Problemen heranwachsen

Sprachfehler berichtigen

Logopädische Arbeit wird unterstützend durch Bewegung behandelt. Durch Begreifen, Wahrnehmen, Bewegungen ausführen wir der Spracherwerb vereinfacht. Sprache und Bewegung bei Kindern sind Mittel der Erkenntnisgewinnung und des Ausdrucks. Das Kind muss die Dinge sehen, betasten und greifen, um sie zu "begreifen". Somit werden durch Handlungen gewonnene Erfahrungen mit der Sprache zu Begriffen, die gespeichert werden und jederzeit abrufbar sind.

Förderung der Konflikt- und Kooperationsbereitschaft

Bewegung förder die Möglichkeit zu einem besseren Zugang und zu mehr Erfahrung in allen Sinnesbereichen und zu vielfältigen Inhaltsfeldern. Bewegung fördert die Entwicklung von Konflikt- und Kooperationsfähigkeit, sie stellt das einfachste Kommunikationsmittel dar (z.B. Kinder mit unterschiedlicher Muttersprache spielen miteinander - und verständigen sich über Bewegung). Durch zahlreiche Bewegungskomplexe (Rollenspiele, Regelspiele) erfahren Kinder ein Miteinander, aber auch ein Gegeneinander. Sie erfahrne Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Verantwortlichkeit.

Zentralnervensystem - Koordinationsfähigkeit und Tastsinn

Durch Bewegung erhält das Zentralnervensystem wichtige Impulse (die Synapsenbildung ist bei bewegungsgeförderten Kindern größer als bei sog. Stillhaltekindern), die für die Reifung und Differenzierung notwendig sind. Kinder, die ich viel bewgen, verbessern ihre motorischen Fähigkeiten, insbesondere die Koordinationsfähigkeit und entwickeln motorische Fertigkeiten. Sie gewinnen dadurch nicht nur an körperlicher Sicherheit, sondern schulen insbesondere die Wahrnehmung über den Tastsinn, den Bewegungs- und Gleichgewichtssinn bis hin zum Sehen und Hören. Dies kommt wiederum der gesunden, motorischen, aber auch psychischen, emotionalen und kognitiven Entwicklung zugute.


Vorteile von Bewegung
05.10.2010 11:24

zurück