zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. KW 8 - Kinder-Power-Wrap.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

asvoe-logo-150

Tiroler-Versicherung-2014 


 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 


 

 


zurück

KW 8 - Kinder-Power-Wrap

Die Ferien sind vorbei und schon stellt sich wieder die Frage, wie wir unsere Kinder für einen langen Schulalltag mit der nötigen Energie versorgen können. Neben den klassischen Pausenbroten kann man mit diesem Wrap Abwechslung und Energie in die Jause bringen.

Zutaten für 4-6 Wraps

120 g Dinkelvollkornmehl (alternativ: Weizenvollkornmehl)

200 ml Milch

2 Eier

Salz

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, etwas Butter oder Kokosöl in einer flachen Pfanne erhitzen und den Teig dünn eingießen. Auf beiden Seiten goldgelb backen. Die fertigen Omeletten/Wraps auf einem Teller abkühlen lassen.

Für die Füllung

1 Becher Creme fraiche

1 Bund frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Kresse ...)

1 - 2 Karotten (in kleine Stifte schneiden)

4 - 6 große Salatblätter

4 - 6 große Scheiben Schinken (zB Bauernschinken oder Putenbrustschinken)

Salz, Pfeffer

Die abgekühlten Wraps mit Creme fraiche bestreichen, mit den Kräutern bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Salatblättern, Karotten und Schinken belegen. Den Wrap an einer Seite einschlagen und einrollen, so dass ein Ende geschlossen ist. Mit Alufolie einwickeln - fertig! So lassen sich die Wraps hervorragend am Vortag zubereiten.

Natürlich kann der Wrap beliebig gefüllt werden, etwa mit Thunfisch und Zwiebeln, Hackfleisch und Gemüse, mit Spargel oder auch süss, etwa mit selbstgemachter Marmelade.


KW 8 - Kinder-Power-Wrap
19.09.2011 23:11

zurück