zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. KW 44 - Apfelbrot.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

asvoe-logo-150

Tiroler-Versicherung-2014 


 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 


 

 


zurück

KW 44 - Apfelbrot

Da ist was drin - das gibt Kraft, Vitamine und Mineralstoffe

Dieses Apfelbrot ist zwar etwas aufwendiger in der Zubereitung, dafür ist es etwas ganz Besonderes und trocknet durch das saftige Obst nicht so schnell aus.

Als schneller Energielieferant für Zwischendurch!

 

Zutaten

1,5 kg heimische Äpfel

500 g Dörrzwetschken oder Feigen

300 g Rosinen

200 g Nüsse (Walnüsse, geschälte Mandeln, Haselnüsse...)

150 g Honig

1 EL Zimtpulver

1 EL Nelkenpulver

1 EL Pimentpulver

1 Prise Salz

1 EL Kakaopulver

3 EL Rum

Saft einer Zitrone (unbehandelt)

 

300 g Dinkelmehl

300 g Buchweizenmehl

2 EL Weinsteinbackpulver

 

Zubereitung

Äpfel waschen, entkernen und grob raspeln. Trockenfrüchte und Nüsse grob hacken mit den geriebenen Äpfeln, Honig, Zitronensaft, Gewürzen und Rum vermischen. Die Masse über Nacht im Kühlschrank oder in einem kühlen Raum rasten lassen.

Am nächsten Tag das Backrohr auf 170°C vorheizen.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit der vorbereiteten Fruchtmasse zu einem glatten Teig verkneten. (Falls der Teig sehr klebrig ist, noch etwas Mehl hinzugeben)

Den Teig in 2 Teile teilen und 2 kleine Brote formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 70 - 90 min backen.

Klopfprobe: mit den Fingern auf die Unterseite des Brotes klopfen - klingt es hohl, ist das Brot fertig!


KW 44 - Apfelbrot
31.10.2011 23:17

zurück