zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. KW 23 - Schnelles Ofengemüse als sommerlicher Snack.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

asvoe-logo-150

Tiroler-Versicherung-2014 


 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 


 

 


zurück

KW 23 - Schnelles Ofengemüse als sommerlicher Snack

Für den kleinen Hunger zwischendurch, als Beilage oder als "Grillhit"!

Als schonende Zubereitungsmethode gilt das Garen von Gemüse im Backofen. 

Vitamine sind sehr hitzeempfindlich und gehen durch langes Kochen im Salzwasser verloren und werden meist noch mit dem Kochwasser weggeschüttet, ebenso die Mineralstoffe.

Eine schonende Zubereitung ist zB das Garen in einem Siebeinsatz über Wasserdampf. Prinzipiell gilt das Gemüse bissfest zu garen, da so noch möglichst viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten bleiben.

Eine weitere milde Methode ist das Garen im Backofen oder im Sommer auch am Griller.

Grundsätzlich gillt, unabhängig von der Kochmethode, Gemüse und Obst nur kurz unter fließendem Wasser zu waschen oder mit einer Gemüsebürste zu putzen. Je weniger geschält und weggeschnitten wird, um so mehr Nährstoffe bleiben erhalten. Anschließend sollte das Gemüse sofort weiterverarbeitet werden, da auch durch das Liegen im geschälten und geschnittenem Zustand die Nährstoffe verloren gehen.

Zutaten und Zubereitung für 4 Portionen

400 - 500 g verschiedene Gemüsesorten je nach Saison - besonders geeignet sind härteres Gemüse oder Obst, wie:

Karotten, Sellerie, Petersilwurzel, Kohlrabi, Paprika, Fenchel, Kartoffel, Zwiebel, Lauch, aber auch Zucchini, Pilze oder Tomaten, sowie Äpfel

1 kleiner Bund frische Kräuter, wie Rosmarin, Basilikum oder Petersilie

Salz, Pfeffer, evtl. Paprikapulver

2-3 Scheiben einer unbehandelte Zitrone, 3-4 Scheiben Ingwer

Das Gemüse wie oben beschrieben waschen und in ca. 5cm lange, fingerdicke Stifte oder daumendicke Scheiben schneiden. Pilze und Tomaten je nach Größe im Ganzen oder halbieren. In eine Auflaufform geben und die Kräuter im Ganzen darüber streuen und würzen. In den vorgeheizten Backofen auf mittlere Schiene stellen, ca. 200°C und je nach Größe bzw. Gemüseart 15-20min garen lassen.

Anschließend mit gutem biologischem Olivenöl beträufeln und servieren.

Am Grill: Gemüse und Gewürze/Kräuter portionsweise in Alufolie verpacken, es empfiehlt sich ein verschließbarer/abdeckbarer Griller


KW 23 - Schnelles Ofengemüse als sommerlicher Snack
29.05.2012 00:12

zurück